Die Reise beginnt…

Am Dienstag geht es endlich los. Die erste Etappe führt auf der A1 über Paris nach Blois. Das sind rund 1000 km, die, wenn alles glatt geht, in etwa 12 Stunden Reisezeit bzw. 10 Stunden Fahrzeit zurückgelegt sein sollten.

Im Hotel habe ich vorsichtshalber ein „late arrival“ angekündigt. Gerne möchte ich Blois aber noch bei Tageslicht erreichen, schließlich möchte ich sehen, wo mein erster Zwischenstopp erfolgt. Vielleicht bleibt sogar noch etwas Zeit, den Ort zu erkunden.

Weitere Informationen zum Hotel und über die erste Etappe folgen…!

4 Gedanken zu „Die Reise beginnt…“

  1. Hallo Oedel,
    haben gerade die 2 Gesangsstunde vollbracht und an Dich gedacht. Wir hoffen Du hältst es noch ohne uns aus und
    freust Dich, dass Du nicht singen musst. Bis Bald
    Der Gesangverein

    1. Hallo Gesangsverein Bernhard, vielen Dank für den Beitrag. Es fällt mir wirklich schwer, nicht bei den Gesangsproben dabei zu sein und natürlich fehlt mir die gesamte Gruppe sehr ;-)! Glücklicherweise habe ich eine kleine Entschädigung in Form von viel Sonne, tollen Strand und noch herrlicherem Wasser erhalten. Ich wünsche euch eine tolle Feier und drücke die Daumen, dass der Gesangsbeitrag die entsprechende Anerkennung findet!
      Selbstverständlich werde ich meine Reisebeiträge zum Verlauf noch vervollständigen, die letzte Woche war allerdings so, dass ich abends keine Muße mehr gefunden habe, meinen Reisebericht fortzuführen. Auf der Fährfahrt hätte ich zwar die Gelegenheit haben können, für ein paar Minuten Internet 5€ waren mir dann aber doch zu viel! Viele liebe und sonnige Grüße von meiner Lieblingsinsel an den gesamten Gesangsverein, Oedel (Oedi)

      1. Hallo Andreas, schön das es Dir gut geht und das alles drumherum passt. Weiterhin eine gute Zeit, lass es Dir gutgehen und verwöhne die Ela ein wenig wenn sie da ist.

        Tina + Wolli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *